Nous sommes vert(e)s maintenant. Mir senn jetzt grien. Supi!

Für uns als Grenzgänger von F nach D ändert sich leider nicht soo viel. Die sporadischen Grenzkontrollen bleiben jedenfalls wahrscheinlich doch bis 15. Juni. Heute wird noch eine Konferenz darüber debattieren. Ansonsten wird eine Bescheinigung synchronisiert zwischen F und D , die man für die Passage braucht. Aber für die Einreise nach F braucht man immer noch einen ziemlich triftigen Grund. Außerdem fällt die 100 km Grenze nach Pfingsten weg und wir können in ganz F rumfahren. Welche Schulen und Spielplätze und Parks und Bars jetzt öffnen, darum hab ich mich gerade nicht gekümmert. Aber eigentlich müsste jetzt alles wieder öffnen – mit Beschränkungen wie in D. Auf jeden Fall toll, dass es jetzt in ganz Grand Est und nicht nur im Département Moselle wieder allen besser geht und viele Beschränkungen wegfallen. Herrlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: