Jezz hann die St.Wenneler und die Neinkerjer de Salat

Ich muss doch glatt an die Tante in St.Wendel denken, die mir im Frühjahr einen bösen Stinkefinger gezeigt hat, als ich mich mit französischem Kennzeichen in die Stadt wagte. Ähnlich wie ein Typ vorm Edeka in Wellesweiler. Ist doch jetzt Grand Est immer noch kein Risikogebiet. Naja, aber wird wohl nicht mehr lange dauern. Deshalb keine Schadenfreude. Immer schön brav bleiben.

Falls die beiden raus wollen aus ihrem Risikogebiet und hier in Grand Est einreisen wollen, sollten sie das folgende Dokument ausfüllen und mitnehmen: https://www.interieur.gouv.fr/Actualites/L-actu-du-Ministere/Attestation-de-deplacement-et-de-voyage. Es steht auch keiner an der Grenze und lässt sie nicht rein. Auch wenn sie nur ins Weinzelt beim Record in Grosblie wollen…

2 Kommentare zu „Jezz hann die St.Wenneler und die Neinkerjer de Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: